Kommentare: 3
  • #3

    Sabine Pradler (Montag, 28 Mai 2018 10:58)

    Bauerhof-Flair, Wahnsinns-Aussicht und Gastfreundschaft, die ihresgleichen sucht ... wer sich nach einem tollen Urlaub in den Bergen sehnt, ist hier genau richtig!

    Wir reisen seit 1990 und nun schon in dritter Generation zum Bauernhof der Familie Wolfgruber - und waren wieder begeistert! Unser Sohn ist 2 1/2 Jahre alt und hat in Simon, dem Sohn der Inhaber, sofort einen Freund gefunden. Traktor fahren, Babykatzen streicheln Schafe versorgen - nach getaner Arbeit gings dann direkt in den herrlichen Pool.

    Im Umland gibt es so viel zu entdecken und zu erleben. Kurzum, das Salzkammergut und vorallem der Minabauernhof auf dem Grasberg sind die Reise auf jeden Fall wert.

    Wir sagen DANKE und bis zum nächsten Mal!

    Sabine, Michael & Vincent Pradler
    Christine & Wolfgang Pradler
    Gisela & Klaus Müller
    (aus Sachsen)

  • #2

    MTV treuenbriezen (Sonntag, 20 Mai 2018 23:54)

    Ralf: Spanien
    Jörgi: Frankreich
    Mike: Deutschland

  • #1

    Noack (Sonntag, 09 Juli 2017 13:24)

    Vom17. bis 23. Juni 2017 war es wieder so weit, nach einigen Jahren Abstinenz zog es die Noack-Familie wieder einmal an den Grasberg.
    Tochter Franziska war diesmal mit Mann Daniel und Tochter Alexandra, als NoackLesage-Familie aus Louisiana kommend, mit von der Partie.

    Wir alle freuten uns auf die herrliche Landschaft, den tollen Ausblick, die herzliche Gastfreundschaft und die vielen schönen Stunden die wir erwarteten.

    Wir wurden nicht enttäuscht! Auch der 20.igste Aufenthalt wurde zu einem wunderschönen Urlaub.

    Überrascht wurden wir aber schon, der Hof und die Herberge wurden von Edi und Hermi an Ihre Tochter Christine übergeben und Christine hat den Staffelstab mit Bravour übernommen.
    Und so verbrachten wir schöne Tage auf dem Minabauernhof, mit vielen Unternehmungen zu denen uns Christine, die neue Herrin des Hauses mit bestem Rat zur Seite stand.

    Auch wenn es dieses Mal nur eine Woche war, wir haben diese genossen. Und so ist es keine unerwartete Sache, dass der nächste Besuch unserer Kinder und Enkeltochter in Europa, sicher mit einem erneuten Besuch auf dem "Monte Graso" verbunden sein wird.

    Bis dahin sagen wir noch einmal herzlichen Dank

    Ilona & Ralf Noack,
    sowie Franziska und Daniel NoackLeSage mit Alexandra